Psychotherapie

Mit diesen Anliegen kommen Klient:innen in meine Praxis

Sie haben wiederkehrende Konflikte in Ihren Beziehungen oder im beruflichen Umfeld?

Sie haben das Gefühl, in Ihren eigenen Mustern gefangen zu sein?

Sie haben emotionale Schwierigkeiten, wie Ängste, Trauer, depressive Zustände?

Sie suchen Wege aus der Einsamkeit?

Sie haben gerade eine Trennung oder den Tod eines geliebten Menschen erlebt?

Sie befinden sich in einer akuten Lebens- oder Beziehungskrise oder Zeiten des Umbruchs?

…dann sind dies gute Gründe dafür, sich eine therapeutische Begleitung zu suchen –
denn meist werden wir in allen diesen Situationen von unbewussten Prozessen und Ängsten gesteuert, die von alten Verletzungen herrühren, die wir ohne geschulte Unterstützung nicht erkennen und auflösen können.

Therapie - wieso?

Therapie in Zeiten der Krise…

Eine Krise ist da wo eine Antwort zu Ende ist, die alten Gewohnheiten nicht mehr wirken und in eine Sackgasse geführt haben und noch keine neue Frage formuliert werden kann.

Wir kommen in eine Krise, wenn in unserem Leben etwas aus den Fugen gerät und wir uns mit einer Situation konfrontiert sehen, die unsere üblichen Fähigkeiten und Strategien überfordert und wir uns mit unserer bisherigen Lebensart in Frage gestellt sehen. Das kann sich sehr schmerzlich und überwältigend anfühlen und in solchen Zeiten ist Stabilisierung und Unterstützung willkommen. Eines macht uns eine Krise klar, es geht um einen nächsten Schritt, um Veränderung. In ihr liegt die Chance zur Weiterentwicklung und Wachstum, wenn wir uns für unsere bisherigen „Antworten“ wirklich interessieren und uns für neue Wege öffnen. Jeder Mensch kennt Krisen aus Zeiten des Übergangs, z.B. in der Pubertät oder beim Erwachsen werden. Ich begleite Sie in einer Haltung der liebevollen Präsenz, empathisch, stabilisierend und ressourcenorientiert.

“Genau in dem Augenblick, als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling“
– Peter Benary

Psychotherapie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, erfahrungs- und körperorientiert

Kurzzeittherapie

Eine Einzeltherapie kann in Form einer Kurzzeittherapie von wenigen Stunden eine Klärung herbei führen, z.B. wenn Sie vor einer wichtigen beruflichen oder privaten Entscheidung stehen, bei der Sie nicht nur Ihre gedanklichen Für und Wider abwägen sondern die „Antwort“ aus tieferen Ebenen Ihres Seins finden möchten.

In einer Krisensituation

Ich biete Ihnen auch in einer aktuellen Notlage oder Krise stabilisierende, ressourcenorientierte professionelle Begleitung an. Durch äußere Ereignisse im Leben eines Menschen, wie Trennung, Krankheit, Kündigung, kann eine Krise ausgelöst werden, in der wir unsere innere Stabilität und Balance verlieren können.

Meist werden wir in so einer Situation von unbewussten Prozessen und Ängsten gesteuert, die von alten Verletzungen herrühren, die wir ohne geschulte Unterstützung nicht erkennen und auflösen können.

Einzeltherapie

Für mich stellt eine Psychotherapie das psychische Wachstum im Sinne persönlicher Weiterentwicklung durch Entfaltung von Potentialen auf ein von Sinn getragenes, authentisches Leben hin in den Mittelpunkt.

Mein Angebot kann auch in Form einer länger angelegten Einzeltherapie eine Unterstützung sein, um sich tiefer zu verstehen, zu entwickeln und das Spektrum seiner Möglichkeiten in allen Lebensbereichen zu erweitern. Es geht um Entwicklung und Transformation unserer aus der Not gelernten Verhaltens- Fühl- und Denkmuster, die sinnvoll und notwendig waren, uns jetzt aber einschränken. Grundthemen und einschränkende Kernüberzeugungen entstehen in frühen Bindungsphasen und sind Folgen von nicht ausreichend erfahrener Resonanz und Verbindung.

Symptome von Klient:innen betrachte ich deshalb nicht als Fehlanpassungen oder Defizite sondern als ureigene, frühere Lösungen für vorgefundene Lebensumstände. Ich arbeite in einer Haltung liebevoller Präsenz, empathisch, ressourcen- und lösungsorientiert.

“Das Herz hat Gründe, die der Verstand nicht kennt.” – Blaise Pascal

Erfahren Sie hier mehr über die Methoden, mit denen ich arbeite:

Körperpsychotherapie

Ich biete Ihnen tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie. Das bedeutet, die unbewussten Ebenen unseres Seins werden mit einbezogen und der Körper, der direkt in Verbindung mit dem Unbewussten steht, unterstützt diesen Prozess.
Mehr dazu

Hakomi

Die Hakomi®-Methode steht mit ihrem freundlichen Menschenbild in der Tradition der humanistischen Psychologie, die davon ausgeht, dass jeder Mensch den Schlüssel und die Ressourcen für seine Heilung in sich trägt.
Mehr dazu

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine Methode der Geistesschulung, die in den östlichen Weisheitslehren seit Jahrtausenden gelehrt und praktiziert wurde. Ihr Nutzen ist inzwischen in den Neurowissenschaften, in der Medizin und für den Umgang mit Stress unumstritten.
Mehr dazu

Praxis Berlin-Lichtenrade

In einer lichten, warmen Atmosphäre finden Sie hier Platz zum Ankommen und zum Aufbrechen. Termine finden nach Vereinbarung statt.

Adresse:
Petkusserstraße 22
12307 Berlin
(auf Google Maps ansehen)

Am Standort Berlin-Lichtenrade bin ich sehr gut erreichbar aus den Stadtteilen:

  • Tempelhof-Schöneberg
  • Schönefeld
  • Marienfelde
  • Mariendorf
  • Lichterfelde
  • Blankenfelde-Mahlow (Brandenburg)

Kontakt

Schicken Sie mir hier eine Nachricht mit einem kurzen Hinweis zu Ihrem Anliegen und der Info, ob die Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch erfolgen soll:

Kontaktformular

Kundenstimmen

Sven B.
auf 
Google
Ewa B.
auf 
Google

Als ich nach therapeutischer Hilfe für meine wiederkehrenden Konflikte suchte, fand ich die mich sofort sehr ansprechende Homepage der Körperpsychotherapeutin Astrid Peacock. Der erste telefonische Kontakt mit ihr bestätigte mein gutes Gefühl. Relativ schnell bekam ich einen Ersttermin, dem inzwischen weitere folgten.

Ich fühle mich von Astrid ernst genommen und ihre präsente und äußerst empathische Art helfen mir sehr, mich wiederzufinden. Als besonders hilfreich empfinde ich die körper­therapeutische Arbeit, die meine oft im Weg stehende Kopfkontrolle pausieren lässt, so dass ich in Kontakt zu tieferen Ebenen meines Ichs finde, die ich sonst gern vernachlässige.

Ich bin freudig gespannt auf weitere Begegnungen mit Astrid.

Sandra W.
auf 
Google

Liebe Astrid, ich möchte einfach nur Danke sagen und andere ermuntern es einfach mal auszuprobieren. Es hat geholfen. 🙂

Sabrina B.
auf 
Google

Ich habe das Glück gehabt, über eine Bekannte den Kontakt von Astrid Peacock zu bekommen, denn mir war diese Art von Therapie gar nicht bewusst. Die Atmosphäre war immer sehr herzlich und ich habe mich sehr wohl gefühlt, was auch wichtig ist, um sich und den Geist zu öffnen.

In der langen Zeit, wo ich bei Astrid in Behandlung war, konnte ich viel für mich mitnehmen und mich selbst besser kennen­lernen und auch andere Menschen besser verstehen, was auch mein Ziel war. Ich fühlte mich von ihr verstanden und sie sprach mit einer warmen und ruhigen Stimme, so dass ich mich geborgen und aufgehoben fühlte und jedes Thema ansprechen konnte.

Liebe Astrid, ich danke Dir für alles!

Henning J.
auf 
Google

Für mich war Astrid Peacock eine sehr empathische und erfahrene Therapeutin, die es mir leicht gemacht hat, mich anzuvertrauen. Sie ist präsent und zugewandt. Sie leitet neue Erfahrungen an, sodass sich Verstehen und Veränderung ergeben. Astrid ist verständnisvoll und sehr sympathisch. Ich kann sie sehr empfehlen.

Katharina

In Astrid Peacock habe ich eine sehr aufmerksame, achtsame und kompetente Therapeutin gefunden. Ihre wertschätzende, herzliche und einfühlsame Art machen es mir leicht, mich zu öffnen und auch schwierige Themen anzusprechen.

Ich fühle mich bei ihr gut aufgehoben und verlasse die Therapie­stunde (und den hellen, warmen und liebevoll gestalteten Therapie­raum) immer mit neuen, wertvollen Erfahrungen und Erkenntnissen – im Körper und im Geist. Dafür bin ich sehr dankbar!

Häufige Fragen (FAQ)

Wie viel kostet eine Sitzung?

Meine aktuellen Raten finden Sie im Abschnitt “Preise“.

Wie viele Stunden braucht man für einen Beratungserfolg?

Mit ca. 5 Beratungsstunden können Sie bereits eine spürbare Veränderung erreichen.

Wie läuft eine Therapie ab?

Nach Ihrer Kontaktanfrage klären wir telefonisch oder per Mail Themenschwerpunkte und offene Fragen und finden dann einen Termin für die erste Psychotherapie-Sitzung.

Vor Ort klären wir Umfang und Dauer der Therapie.

Folgesitzungen können entweder in Form eines regelmäßigen Formats vereinbart werden oder wir terminieren diese anlassbezogen nach Bedarf.

Wie erfolgt die Zahlung des Beratungshonorars?

Im Anschluss an die Paartherapie-Sitzung erhalten Sie die Rechnung per Mail, die Sie dann bequem per Überweisung begleichen können. Auf Wunsch können wir auch mehrere Sitzungen zusammenfassen, um den Verwaltungsaufwand zu reduzieren.

Gerne können Sie mein Honorar auch in bar bezahlen.

Werden die Beratungskosten von der Krankenkasse übernommen?

Nein, mein Beratungsangebot richtet sich grundsätzlich nur an Selbstzahler*innen.

Wie sehen die Stornierungs- bzw. Rücktrittsbedingungen aus?

Bis 48 Stunden vor Terminbeginn berechne ich 50 Prozent des vereinbarten Honorars. Bei Absage oder Verschiebung 24 Stunden oder kürzer vor Terminbeginn wird das vereinbarte Honorar in voller Höhe fällig.

Meine Preise

Mein Honorar beträgt für eine…

  • …Einzeltherapiesitzung von 60 Minuten:  90 € 
  • …Einzeltherapiesitzung von 90 Minuten: 115 €